Arbeitssicherheit München.jpg

A.M.U. Beratung

Mit AMU Beratung in Ingolstadt externe Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutz beauftragen

Das Thema Sicherheit ist breit gefächert und hat in Unternehmen einen hohen Stellenwert. Das betrifft viele Bereiche. In erster Linie ist die Arbeitssicherheit in Unternehmen wichtig. Aber auch der Brand- und Umweltschutz spielen eine bedeutende Rolle für einen sicheren und nachhaltigen Betrieb. Mit uns von AMU Beratung als Partner für Ihr Unternehmen sind Sie für alle Sicherheitsbelange bestens gerüstet. Wir stellen Ihnen eine externe Sicherheitsfachkraft in Ingolstadt oder Umgebung zur Verfügung, die dafür sorgt, dass Brandschutzauflagen und weitere Maßnahmen eingehalten werden können. Wir von der A.M.U. Beratung sind Ihr Ansprechpartner für eine externe Sicherheitsfachkraft in Ingolstadt und Umgebung. Erfahren Sie hier mehr über die Arbeitssicherheit und den Arbeitsschutz, der auch für Ingolstadt von großer Relevanz ist.

arbeitsschutzgesetz-e1540788712445.webp
Arbeitssicherheit Muenchen.jpg

Sicherheit im Unternehmen

Beim Thema Sicherheit denken viele Unternehmer vor allem an den Schutz sensibler Unternehmensdaten. Natürlich ist die IT-Sicherheit in der heutigen Zeit eine wichtige Komponente, da fast alle Unternehmen in irgendeiner Form online arbeiten. Doch Gefahren lauern auch in der analogen Welt. In Unternehmen können Arbeitsunfälle passieren, Brände ausbrechen, und auch für die Umwelt gehen von Unternehmen Gefahren aus. Aus diesem Grund sind eine effiziente Prävention und eine umfassende Sicherheitsberatung unabdingbar.
Schadensfälle können nicht nur Menschenleben gefährden, sondern sich auch langfristig auf den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens auswirken. Gute Sicherheitskonzepte und ein flexibles Sicherheitsmanagement gewährleisten nicht nur ein sicheres Arbeitsumfeld und einen reibungslosen Betriebsablauf, sondern sorgen auch für geringere Betriebskosten und sichern den langfristigen Unternehmenserfolg. Im Folgenden werden insbesondere die Bereiche Arbeitsschutz und -sicherheit sowie der Brandschutz ausführlicher beschrieben.
Suchen Sie nach einem Experten für die Arbeitssicherheit und den Arbeitsschutz in Ingolstadt? Dann haben Sie in uns von der A.M.U. Beratung den idealen Ansprechpartner gefunden, denn und liegt die sicherheitstechnische Betreuung ebenfalls am Herzen.

Die Aspekte der Arbeitssicherheit

Ein wichtiger Punkt im Sicherheitsmanagement ist die Arbeitssicherheit. Sie gewährleistet die Sicherheit der Mitarbeiter bei der Ausübung ihrer Tätigkeit und soll Arbeitsunfälle und Verletzungen verhindern. Verletzen sich Mitarbeiter bei der Arbeit, hat dies nicht nur negative Auswirkungen auf die Produktivität im Unternehmen. In einigen Fällen können verletzte Arbeitnehmer auch ernsthafte Schadensersatzansprüche geltend machen. Dies führt oft zu weitreichenden finanziellen und rechtlichen Konsequenzen für das Unternehmen. Aus diesen Gründen steht die A.M.U Beratung Unternehmen für die Vermittlung von Fachkräften für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz in Ingolstadt und sich in der Umgebung befindenden Städten und Gemeinden gern zur Seite.
Teilweise sind arbeitssicherheitstechnische Regelungen schon vom Gesetzgeber vorgesehen. Der Einsatz einer externen Fachkraft für die Arbeitssicherheit in Ingolstadt und Region gewährleistet jedoch, dass sowohl die gesetzlichen Vorschriften befolgt als auch zusätzliche sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigt werden. Mithilfe eines Experten von extern lassen sich potenzielle Gefahren früh erkennen und können rechtzeitig entschärft werden.

Startseite.jpeg
osh-1040512_960_720_edited.jpg

Die Aspekte des Arbeitsschutzes

Der Arbeitsschutz dient dazu, den Mitarbeitern im Unternehmen eine gefahrlose Ausübung ihrer Tätigkeiten zu ermöglichen. Beim Arbeitsschutz geht es um die Planung und Durchführung aller dafür im Betrieb notwendigen Maßnahmen. Um den Arbeitsschutz in Ingolstadt und in der umliegenden Region zu gewährleisten, analysieren die Experten von A.M.U. Beratung das gesamte Gefahrenpotenzial im Unternehmen. Vorrangiges Ziel ist es, die Gefahr von Arbeitsunfällen einzudämmen, indem die Risiken identifiziert und die Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ingolstadt oder in den nahegelegenen Städten fungiert dabei als kompetenter Akteur im Bereich der Arbeitssicherheit. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ingolstadt oder Umgebung verfügt unser Ingenieurbüro über das nötige Know-how und weiß, welche Maßnahmen erforderlich sind, um einen gefahrlosen Arbeitsablauf zu ermöglichen und dadurch für Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen zu sorgen.
 

Arbeitssicherheit Muenchen.jpg

Arbeitsschutz

Sie suchen eine Fachkraft für Arbeitssicherheit, die in München, im Großraum Augsburg oder bundesweit eine professionelle Beratung in Ihrem Unternehmen vornimmt?

skills-3367965_1920.jpg

Managementsysteme

Das erklärte Ziel ist, mit Ihnen zusammen neue Standards zu definieren, vorhandene Prozesse zu analysieren und diese mit den Anforderungen der Normen abzugleichen. 

earth-4455336_1920_edited.jpg

Umweltschutz

Hier ist der Beratungsbedarf zu den Themen betrieblicher Umweltschutz und Umweltmanagement sehr hoch und die Themenbereiche werden immer wichtiger.

engineer-helmet-6360985_1920.jpg

Die Einteilung des Arbeitsschutzes

Der Arbeitsschutz wird in verschiedene Teilbereiche eingeteilt.

Dazu gehören:

  • Die Einteilung nach dem geschützten Personenkreis

  • Die Gliederung nach den zu schützenden Gegenständen

Der Schutz bestimmter Personengruppen richtet sich nach dem allgemeinen Arbeitsrecht sowie den Vorschriften, Verordnungen und Regelungen, die für bestimmte Berufsgruppen gelten. Die Regelungen für Schutzgüter ergeben sich aus den Vorschriften zur Verhinderung von Arbeitsunfällen sowie aus den jeweiligen Arbeitsverträgen. Sie gelten auch für soziale Aspekte im Arbeitsvertrag. Ausschlaggebend für den Arbeitsschutz ist das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Dieses definiert die arbeitsrechtlichen Anforderungen an Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Für den Umfang des Arbeitsschutzes gibt das Gesetz keine einheitlichen Regelungen vor. Der Arbeitsschutz hängt zudem von der Art des Unternehmens ab. Grundsätzlich sind jedoch einige allgemeine Gefahrenquellen beziehungsweise Aspekte für den Arbeitsschutz zu beachten.

Dazu gehören in erster Linie:

  • Die einzelnen Arbeitsverfahren

  • Die Arbeitsabläufe

  • Die Arbeitszeiten

  • Die Qualifikationen der Beschäftigten

Jede potenzielle Gefahr muss definiert, identifiziert und entschärft werden.

Die externen Akteure im Arbeitsschutz

Die Aufgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes können in einem Unternehmen von verschiedenen Personen wahrgenommen werden. Einige dieser Personen sind für jeden Betrieb wichtig, andere Akteure hingegen schreibt der Gesetzgeber erst ab einer bestimmten Unternehmensgröße vor. Wir von der A.M.U. Beratung unterstützen Sie als Sicherheitsfachkräfte gerne in dem wichtigen Bereich Arbeitsschutz.
Der Unternehmer oder das Führungspersonal sind nach § 3 des Arbeitsschutzgesetzes dazu verpflichtet, notwendige Maßnahmen für den Arbeitsschutz einzuleiten. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ingolstadt und Umgebung fungieren wir von A.M.U. Beratung als externer Akteur im Bereich der Arbeitssicherheit. Dabei handelt es sich um Experten, die Ihrem Unternehmen von einem externen Dienstleister, wie der A.M.U Beratung zur Verfügung gestellt werden.
Sicherheitsbeauftragte sind Mitarbeiter des Unternehmens. Sie müssen jedoch nur von Unternehmen bestellt werden, die mehr als 20 Mitarbeiter haben. Der Betriebsrat hat ein Mitspracherecht bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen im Hinblick auf den Arbeitsschutz. Der Arbeitsschutzausschuss tritt in der Regel vierteljährlich zusammen und befasst sich mit Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Der Arbeitsschutzausschuss besteht aus dem Arbeitgeber oder einem entsprechenden Beauftragten und Mitgliedern des Betriebsrats.

consulting-3031678_1920.jpg
Bildschirmfoto 2022-01-16 um 22.27.28.png

Die Rolle der Fachkraft für Arbeitssicherheit für Ingolstadt & Region

Eine Sicherheitsfachkraft für Ingolstadt erfüllt in der Regel die folgenden wesentlichen Aufgaben:

  • Sie steht dem Unternehmen in allen sicherheitstechnischen Fragen beratend zur Seite.

  • Sie ist für die Überprüfung von Anlagen, Arbeitsmitteln, -verfahren und -abläufen zuständig.

  • Sie identifiziert und klassifiziert potenzielle Sicherheitsrisiken und Unfallursachen.

  • Sie ist für die Unterweisung der Belegschaft im Bereich der Arbeitssicherheit und des Brandschutzes zuständig.

Die Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit ist nicht nur in Ingolstadt Pflicht. In Deutschland müssen alle Unternehmen über einen Sicherheitsbeauftragten verfügen. Das können entweder Mitarbeiter oder externe Dienstleister, wie die A.M.U. Beratung sein. Festgelegt ist die Pflicht zur Bestellung von Sicherheitsbeauftragten in §5 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG).

Externe Akteure im Arbeitsschutz

Als externe Akteure im Bereich des Arbeitsschutzes gelten hingegen Ämter und Behörden.

Dazu zählen:

  • Die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung

  • Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

  • Das Gewerbeaufsichtsamt

Die Unfallversicherungsträger sind zuständig für den Schadensausgleich, der den Beschäftigten infolge eines Arbeitsunfalls zusteht. Die BAuA hat eine beratende Funktion. Sie stellt eine Verbindung zu Praxis her, und das Gewerbeaufsichtsamt überwacht die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen in Betrieben.

Fachkraft%20f%C3%BCr%20Arbeitssicherheit_Arbeitsschutz_Sicherheitsfachkraft_sicherheitstec
Vorbeugender%20Brandschutz_Ausbildung%20Brandschutzhelfer_Region%20M%C3%BCnchen_Augsburg_e

Der Brandschutz

Ein weiterer sicherheitstechnischer Aspekt in Unternehmen ist der Brandschutz. Dafür ist der Unternehmer verantwortlich. Schon bei der Errichtung einer Betriebsstätte ist der Brandschutz behördlich vorgeschrieben und Teil der Bauordnung. Ein Brandschutzkonzept wird von Architekten und Bauherren als vorbeugende Maßnahme des Brandschutzes erarbeitet. Auch Versicherungen schreiben bestimmte Brandschutzmaßnahmen vor. Darüber hinaus müssen auch die Beschäftigten im Unternehmen über die Brandgefahren unterrichtet und davor geschützt werden.
Daher kommt neben dem Arbeitsschutz auch dem Brandschutz eine Reihe von Aufgaben zu. Aus diesem Grund werden Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragte mit der Erfüllung dieser Aufgaben betraut.
 

Die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten

Aufgaben im Bereich des Brandschutzes kann ein Brandschutzbeauftragter übernehmen. Ein Brandschutzbeauftragter für Ingolstadt und Umgebung berät Ihr Unternehmen in allen Fragen rund um den Brandschutz.

Zu den Kernaufgaben des Brandschutzbeauftragten gehören:

  • Die Pflege des gesetzlich vorgeschriebenen Brandschutzkonzepts

  • Die Aufstellung und Aktualisierung der Brandschutzordnung

  • Die Kontrolle und Wartung aller brandschutztechnischen Einrichtungen im Betrieb

  • Die Beseitigung von brandschutztechnischen Mängeln

Brandschutzbeauftragte sind auch bei Umbaumaßnahmen oder Betriebserweiterungen notwendig. In diesem Fall übernehmen sie die Überwachung und Implementierung aller brandschutztechnischen Maßnahmen.
Natürlich können auch bestimmte Mitarbeiter oder der Unternehmer selbst als Brandschutzbeauftragte tätig sein. Ein Brandschutzbeauftragter verfügt jedoch über die dafür notwendigen Kenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen. Das gewährleistet die Einhaltung aller notwendigen gesetzlichen Auflagen und Bestimmungen.
Die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten in Ingolstadt und Umgebung hat auch aus versicherungstechnischer Sicht Vorteile. Beim Abschluss einer Feuerversicherung können die Versicherungsprämien günstiger ausfallen, wenn ein Brandschutzbeauftragter bestellt wird.
Eine Sicherheitsfachkraft oder ein Brandschutzbeauftragter für Ingolstadt und Umgebung kann über die A.M.U. Beratung angefordert werden. Durch diese Maßnahme können Sie sichergehen, dass alle sicherheitstechnischen und rechtlichen Anforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Brandschutzes genauestens eingehalten werden. Wenn Sie detaillierte Informationen dazu erhalten möchten oder sich für den Einsatz einer Sicherheitsfachkraft in Ingolstadt entscheiden, setzen Sie sich gerne mit uns von der A.M.U. Beratung in Verbindung.

Informieren Sie sich am besten gleich jetzt!